Game Boy » Vorschau » Y » Yoshi`s Island: SMA 3

Yoshi`s Island: SMA 3

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Yoshi`s Island: SMA 3
Yoshi´s Island: Super Mario Advance 3 Boxart Name: Yoshi`s Island: SMA 3
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Erhältlich seit: 11. Oktober 2002
Genre: Jump 'n' Run
Spieler: 1-4
Features:
One-Cartridge-Multiplayer

Aus alt mach neu... mal wieder
Vorbei die Zeiten, zu denen man noch mehrere Remakes wie Mario Allstars gleichzeitig mit einem Modul kaufen konnte, heutzutage legt Nintendo jedes Spiel einzeln neu auf und verlangt den vollen Preis. Naja, es ist ja nicht nur ein Spiel, wie bei den zwei Vorgängern wurde das Multiplayer Spiel Mario Bros. integriert und lässt sich selbstverständlich auch mit ihnen verlinken.
Wem der Name schon bekannt ist, weiß, dass es sich bei Mario Advance 3 wieder um eine Neuauflage eines Mario Klassikers handelt. Nach Mario Bros. 2 und Mario World ist jetzt Yoshi´s Island an der Reihe. Warum gerade das hervorragende Mario Bros. 3 ausgelassen wurde, bleibt wohl vorerst Nintendos Geheimnis.
Bereits im Jahre 1995 erschien Yoshi´s Island für das Super Nintendo und war sowohl in spielerischer als auch grafischer Hinsicht ein Top Titel. Wie jeder Mario Teil konnte auch Yoshi´s Island mit vielen Innovationen aufwarten.

Vorlage: Kinderzimmer Tapete?
Schon auf den ersten Screens der GBA Version fällt einem ein großer Unterschied zu anderen Spielen auf: die Grafik. Der Grafikstil hebt sich nämlich erheblich von Bekanntem ab. Welches Spiel sonst hat Hintergründe, die so aussehen, als wären sie mit Pastellkreide gezeichnet? Dieser Grafikstil hat auch seine Gründe, denn dieser Mario Teil spielt chronologisch vor allen anderen und so spielt ihr auch nicht den erwachsenen Mario sondern Yoshi, der Baby Mario auf dem Rücken trägt. Letzteren spielt man zwar auch manchmal, aber nur in Bonusspielen.

Staffellauf
Zur Story: Kamek, ein auf einem Besen reitender Koopa, sieht die Koopas durch zwei neugeborene Zwillinge (Mario und Luigi) bedroht und versucht beide zu entführen. Dazu überfällt er den Storch, der gerade auf dem Weg ist, die beiden Brüder abzuliefern. Dies gelingt ihm aber nicht ganz und so entführt er nur Luigi. Mario hingegen fällt auf "Yoshi´s Island", genau auf den Rücken eines Yoshis. Danach beginnt das Spiel. Die Yoshis versuchen die beiden Brüder wieder zusammen zu führen und veranstalten einen Staffellauf: Jeder der Yoshis übernimmt einen Level und trägt Baby Mario auf seinem Rücken durch die verschiedenen Abschnitte (insgesamt ca. 50 Level + Bonuslevel). Die Aufgabe des Spielers ist es nun, Yoshi in bekannter Jump´n Run Manier durch die abwechslungsreichen Level zu steuern und Baby Mario auf dem Weg nicht zu verlieren. Berührt euch ein Gegner, fliegt der in Windeln gewickelte Mario in einer Seifenblase eine bestimmte Zeit durch die Gegend. In dieser Zeit müsst ihr ihn wieder "fangen", indem ihr gegen die Seifenblase springt. Schafft ihr es nicht, wird er auch entführt und ihr müsst den Level wiederholen. Das Wichtigste im Spiel sind aber Yoshi´s Eier. Mit Yoshis Zunge verschlingt ihr sämtliche Gegner und verwandelt sie auf Knopfdruck in Eier. Damit könnt ihr Gegner beschießen, Mauern durchbrechen etc. Dadurch, dass sie an Wänden abprallen, werdet ihr so manches Ping Pong Spielchen spielen müssen. Auch sonst bot Yoshi´s Island schon damals jede Menge neuer Ideen, die aber heutzutage nicht minder Spaß machen. So müsst ihr euch an bestimmten Stellen in einen Hubschrauber, ein U-Boot oder einen Maulwurf verwandeln, müsst Steine an eine bestimmte Stelle schieben oder Münzen und Bonusobjekte einsammeln um Extras frei zu spielen.

 Autor:
Florian Plessow
Vorschau
Zur Yoshi´s Island: Super Mario Advance 3 Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
-